Sichere Geschäftsprozesse mit X4 BPMS

Automatisieren Sie Geschäftsprozesse mit  X4 BPMS und schützen Sie dabei sensible Daten und Systeme vor unerlaubten Zugriffen mit X4 Proxy und den X4 Security Adaptern.

Die Herausforderung

Daten und Systeme vor unerlaubtem Zugriff schützen

Geschäftsprozesse werden zunehmend automatisiert. Dabei findet ein Austausch von Daten zwischen verschiedensten IT-Systemen und Anwendern statt. Wenn die digitalisierten Prozesse nicht richtig abgesichert sind, kann bei der Automatisierung großer Schaden entstehen. Besonders bei der Anbindung von externen Dienstleistern oder bei der Bereitstellung von Webservices müssen interne Systeme sicher, aber trotzdem flexibel angebunden werden. Sensible Daten und Back-End-Systeme gilt es vor unerlaubten Zugriffen zu schützen und unerwünschte Verbindungen zu überwachen. Dabei sollen die bereitgestellten Services zusätzlich noch über SSL-Verschlüsselung, Load Balancing oder Single-Sign-On verfügen.

Unsere Lösung

Sichere Prozesskommunikation mit dem X4 Proxy

Mit X4 BPMS steht ein Werkzeug zur Verfügung, das die automatisierte Datenkommunikation zwischen technischen Systemen (ERP, ESB, CRM) ermöglicht und zusätzlich die manuellen Nutzer-Interaktionen integriert, z. B. Anwenderportale über das Internet auf Basis von X4 Activities.

Für die Kommunikation mit Systemen und Anwendern über Unternehmensgrenzen hinweg bietet die X4 Suite mit den Erweiterungen X4 Proxy und X4 Security zwei Pakete, um sensible Daten besonders zu schützen.

Mit verschiedenen Adaptern für den X4 ESB und den X4 Proxy können Unternehmen ihre digitalen Prozesse absichern. Neben Adaptern zur Absicherung des Datentransports über Protokolle wie HTTP(S), SFTP, FTPS, SCP oder S/MIME bietet die X4 BPM Suite auch Module zur Verschlüsselung, Signatur und Validierung von Daten, z. B. mittels XML-Signatur, AES, RSA, X.509.

X4 Proxy sichert die Kommunikation mit externen Systemen ab:

  • Nur relevante Daten werden regelbasiert an die internen Prozesse weitergereicht.
  • Bei Verletzung von Prüfregeln erfolgt z. B. ein Logging mit Kontextinformation, die Verarbeitung wird abgebrochen und eine Fehlermeldung wird zurückgegeben.
  • Der Datenaustausch wird protokolliert (Audit Logging), inklusive fachlicher Datenanreicherung.
  • Statistische Auswertungen der Verbindungsdaten
2017-09-25-KIS

An dieser Lösung beteiligte Produkte:

  • X4 ESB Designer: Modellierungswerkzeug für technische Prozesse und Services
  • X4 ESB Server: Zur Verarbeitung der Geschäftsprozesse und Bereitstellung der technischen Services
  • X4 ESB Proxy: Zur Absicherung der automatisierten Geschäftsprozesse
  • Security Bundle: Adapter-Sammlung mit verschiedenen Sicherheits- und Verschlüsselungs-Adaptern

Ihre Vorteile

Automatisierte und sichere Geschäftsprozesse

Mit den unterschiedlichen Modulen der X4 BPMS können Unternehmen schnell und einfach sichere Services bereitstellen. Dabei können diese zusätzlich auf nützliche Funktionen wie Single-Sign On, Deeplinks oder Load Balancing zurückgreifen. Unternehmenskritische Systeme oder Daten, die in Prozesse eingebunden sind, werden effektiv vor unerlaubtem Zugriff geschützt.

Branche:

Alle Branchen

Kategorien

  • Services bereitstellen
  • Systeme überwachen
  • Systeme integrieren

Haben Sie noch Fragen?

    Ihr Ansprechpartner

    Ansprechpartner_BeeseJoachim

    Joachim Beese

    Geschäftsführer

    wbnpuvz.orrfr@fbsgcebwrpg.qr
    +49 7243 6019420