Datenschutz-Hinweis: Diese Website nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Um eine detaillierte Beschreibung der verwendeten Cookies einzusehen und bei Bedarf deren Speicherung anpassen, besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

English

Unser Kunde: TelemaxX

Mit einem ganzheitlichem Business Process Management auf Basis der X4 Suite überwindet die TelemaxX GmbH Medienbrüche und vereinheitlicht Schritt für Schritt die Schnittstellenlandschaft – für mehr Flexibilität und Prozesstransparenz.

TelemaxX GmbH

Rechenzentrums- und Telekommunikationsanbieter TelemaxX automatisiert Geschäftsprozesse mit der X4 Suite


Als stark wachsendes mittelständisches Unternehmen sieht sich TelemaxX mit einer zunehmend komplexen IT-Landschaft, mehr Differenzierung und Arbeitsteilung konfrontiert. Erst mit ganzheitlichem Business Process Management auf Basis der X4-Technologie von SoftProject überwindet TelemaxX nun Medienbrüche, ermöglicht eine konsequente Prozessorientierung und vereinheitlicht gleichzeitig Schritt für Schritt die Schnittstellenlandschaft – für mehr Flexibilität und Prozesstransparenz.

Die TelemaxX Telekommunikation GmbH betreibt fünf Hochsicherheits-Rechenzentren und über 2.000 Kilometer Glasfaser-Hochgeschwindigkeitsnetz im Großraum Karlsruhe. Das Unternehmen bietet professionelle Datacenter- und Telekommunikations-Dienstleistungen für seine Kunden – dazu zählen überwiegend regionale Energieversorgungs- und Dienstleistungsunternehmen.

Die Herausforderung: Komplexe Geschäftsprozesse und heterogene IT-Infrastruktur

Nach über 18 Jahren organischem Unternehmenswachstum verfügt TelemaxX wie viele andere erfolgreiche IT-Dienstleistungsunternehmen über eine heterogene IT-Infrastruktur mit Software-Insellösungen, die nicht immer einen effizienten elektronischen Datenaustausch ermöglichen. Dies führt zu Medienbrüchen und Mehrfacheingaben – u. a. beim Angebots- und Auftragsmanagement.

Da der technische Aufwand zur Punkt-zu-Punkt-Integration der beteiligten Systeme und Anwendungen exponentiell zunimmt, wurde angesichts des starken Unternehmenswachstum nach einer universellen Lösung gesucht, die sich an den Kern-Geschäftsprozessen orientiert.

Prozessorientierte Middleware gesucht

Die für den Angebots- und Auftragsmanagementprozess relevanten Dokumente und sämtliche Vorgangsdaten sollten zentral verwaltet und über den gesamten Prozesszyklus hinweg bereitgestellt werden. Begonnen wurde mit einer Verbindung zwischen dem CRM-System und dem ERP-System, um Daten effizient elektronisch austauschen zu können, Medienbrüche zu reduzieren und die Systeme in ihren jeweiligen Stärken beizubehalten.

In Prozessdiagrammen sollten die einzelnen Arbeitsschritte und -abläufe nicht mehr länger nur dokumentiert, sondern auch deren Ausführung protokolliert werden, damit sich Qualität, Performance und Ressourcen optimal steuern lassen. Geschäftsregeln und Entscheidungsprozesse sollen in Prozessmodellen transparent modelliert und gepflegt werden.

Dazu suchten die IT-Verantwortlichen bei TelemaxX eine prozessgesteuerte Middleware-Plattform zum Business Process Management (BPM), bei der Prozessdokumentation und die technische Prozess-Implementierung jedoch nicht wie üblich getrennt sind, sondern in einem Werkzeug erfolgt. Als Anforderung für eine solche Plattform galt für TelemaxX zudem, dass anhand der Prozesslogik die relevanten IT-Einzelsysteme einheitlich als Services orchestriert und zudem eigene Prozessschritte ausgeführt werden können.

Wir haben uns für die X4 Suite von SoftProject entschieden, weil diese Plattform auf einzigartige Weise BPMN mit ihrem Enterprise Service Bus zur Steuerung systemnaher Schnittstellen kombiniert.

Peter Wehrle
Leiter ORGA - TelemaxX Telekommunikation GmbH

Die Lösung: Ganzheitliches Business Process Management

Um optimal für das weitere Unternehmenswachstum aufgestellt zu sein, entschied sich TelemaxX nach eingehender Evaluation für die X4 Suite von SoftProject, die sämtliche Anforderungen von TelemaxX erfüllt und eine agile Vorgehensweise bei der Digitalisierung der Unternehmensprozesse ermöglicht. Die X4 Suite verbindet Systeme, transformiert Daten vorgangsbezogen und integriert Menschen in elektronische Workflows.

Mit der X4 Suite werden die beteiligten Systeme und Spezialanwendungen effizient über Schnittstellen – sogenannte X4 Adapter – als Services in die Geschäftsprozesse eingebunden und zentral orchestriert. So können bestehende Systeme und deren jeweiligen Stärken optimal genutzt werden. Systemübergreifende Datenmodelle können Vorgang für Vorgang entwickelt werden. Die Komplexität der Datenmodell-Entwicklung wird reduziert und agile Entwicklungsansätze werden ermöglicht.

Telemaxx Telekommunikation GmbH


Eckdaten:

  • Hauptsitz: Karlsruhe
  • Gegründet 1999
  • Betreiber von 5 Hochsicherheits-Rechenzentren
  • www.telemaxx.de

Verwendete Produkte:

Komplette Erfolgsgeschichte lesen


Sie möchten alle Einzelheiten dieser Erfolgsgeschichte rund um die automatisierten Geschäftsprozesse bei TelemaxX auf Basis der X4-Technologie erfahren?

Melden Sie sich jetzt für Mein X4 an, um den ausführlichen Anwenderbericht herunterzuladen.
Sie erhalten damit außerdem Zugriff auf viele weitere Ressourcen.

Weiterführende Informationen


Über TelemaxX

Die TelemaxX Telekommunikation GmbH ist ein Betreiber von fünf Hochsicherheits- Rechenzentren (Datacenter) in Karlsruhe. Das Unternehmen hat sich darauf spezialisiert, individuelle Rechenzentrumsflächen und Server-Housing-Lösungen für die Anforderungen seiner Kunden zu realisieren. Dabei legt TelemaxX besonderen Wert auf eine maximale Betriebssicherheit für die in ihren Rechenzentren betriebenen IT-Systeme. Zur Automatisierung ihrer Geschäftsprozesse sowie zur Integration bestehender IT-Systeme setzt TelemaxX auf die X4 Suite von SoftProject.

Unsere Kunden

Lernen Sie unsere Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen kennen und erfahren, wie diese die X4 BPM Suite oder eine der darauf basierenden Lösungen einsetzen.

© 2018 SoftProject GmbH