Datenschutz-Hinweis: Diese Website nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Um eine detaillierte Beschreibung der verwendeten Cookies einzusehen und bei Bedarf deren Speicherung anpassen, besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

English

Unser Kunde: ControlExpert

ControlExpert setzt X4 Suite als Kommunikationsschnittstelle zwischen unterschiedlichen Technologien, Standards, Datenformen und Protokollen.

Control€xpert

Control€xpert setzt auf die X4 Suite

Mit der X4 Suite schafft es Control€xpert, täglich rund 10.000 Kommunikationsvorgänge einfacher und sicherer in ein einheitliches Format zu bringen.

Jeden Tag landen über 10.000 Vorgänge zur Bearbeitung bei Control€xpert. Zudem gehen diese Einheiten in den unterschiedlichsten Formaten ein – etwa als E-Mail, Webservice, GDV, FTP oder in Papierform. Die bisher verwendete Software machte hier zwar einen guten Job, wurde aber nur von den Software-Entwicklern verstanden. Es war höchste Zeit für eine neue Lösung, die alle Eingangsdokumente in ein einheitliches Format überträgt, mit dem nicht nur die IT-Spezialisten gut arbeiten können. Ein weiterer Wunsch: Die geeignete Software sollte nur noch modelliert und konfiguriert werden.

Aufgrund dieser Anforderungen entschied sich Control€xpert für die X4 Suite, da diese als Kommunikationsschnittstelle zwischen unterschiedlichen Technologien, Standards, Datenformen und Protokollen dient. Mit der X4 Suite können sowohl die Entwickler als auch das Management die Prozesse in Workflows auf zwei logischen Ebenen darstellen: Die erste Ebene ist die technische Prozessebene und wird von der IT betreut. Dabei geht es beispielsweise um Zugriffe auf die Datenbank oder Datentransformationen.

Auf der zweiten Ebene, der fachlichen Ebene, lassen sich auf Basis der technischen Ebene die Arbeitsabläufe im Unternehmen beschreiben. Hier ist auch die Dokumentation der Prozesse integriert. Der entscheidende Vorteil: Beide Ebenen lassen sich als Diagramme modellieren und werden so sehr schnell und leicht verstanden.

Die Erfahrungen von Control€xpert zeigen: Mit einem durch die IT-Abteilung definierten Standard-Prozess lassen sich innerhalb kurzer Zeit die komplexen Eingangsprozesse auf eine einheitliche C€-XML bringen und weiter verarbeiten.
Das Unternehmen hat mittlerweile die alte Implementierung komplett abgelöst – und durch gezieltes Refactoring profitieren Sie jetzt zudem von einer höheren Ausfallsicherheit. Sollten dennoch Prozessfehler auftreten, hilft X4 mit der darin enthaltenen Komponente X4 BAM – Business Acitivity Monitoring – künftig schneller, da sich durch den Prozessflow genau beobachten lässt, wo Fehler passiert sind. Control€xpert ist der Meinung, dass er mit der Fehlerbehebung so ist wie mit der Suche nach der geeigneten Software: Weiß man wo es hakt, ist die Lösung nicht mehr weit.

CONTROLEXPERT GMBH

Eckdaten:

Branche: Versicherungswirtschaft

Verwendete Produkte/Lösungen:

© 2018 SoftProject GmbH