Datenschutz-Hinweis: Diese Website nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Um eine detaillierte Beschreibung der verwendeten Cookies einzusehen und bei Bedarf deren Speicherung anpassen, besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

English

Web-EDI: Digitale Bestellungsabwicklung

Elektronischer Datenaustausch mit der X4 EDI Suite

Nutzen Sie EDI-Standards wie EDIFACT für den elektronischen Datenaustausch mit Lieferanten und binden Sie Menschen in die Geschäftsprozesse über eine Web-Portalanwendung für Lieferanten und den X4 EDI Manager für die firmeninterne Verwaltung, Überwachung und Steuerung der gesamten EDI-Kommunikation.

In dieser Produktdemo erleben Sie zwei Anwenderportale für den elektronischen Datenaustausch (EDI – kurz für "Electronic Data Interchange") von Bestellungdaten mit einem Lieferanten über den EDIFACT-Standard anhand der Nachrichtentypen ORDER zur Bestellung und ORDRSP für eine entsprechende Rückantwort des Lieferanten.

Folgende Anwendungen werden in dieser Portaldemo bereitgestellt:

  • Lieferanten-Portal: Hier kann der Lieferant bzw. Zulieferer Bestellungen abrufen, beantworten oder bei Nichtinteresse schließen.
  • EDI-Monitor: Ein Sachbearbeiter kann hier die EDI-Kommunikation bzw. der Status der versandten Nachrichten überwachen und in grafischen Dashboards visualisieren.
  • EDI-Manager: In dieser Verwaltungsanwendung kann ein Administrator die EDI-Kommunikationsplattform anhand von Benutzern, Gruppen und Berechtigungen einrichten. 

Kategorie: X4 Activities

Typ: Web-Portalanwendungen

Das Lieferanten-Portal im Detail


1. Nachrichten als Lieferant abrufen/erstellen

1. Nachrichten als Lieferant abrufen/erstellen

Beim Aufruf des Demoportals wird automatisch die Sicht des Lieferanten angezeigt. Neue Nachrichten für die Vorgangsliste können Sie über Schaltfläche Receive new message erstellen. Über Schaltfläche Close lässt sich eine markierte Nachricht schließen, d. h. die Bestellanfrage ablehnen.

2. Bestellanfrage beantworten

2. Bestellanfrage beantworten

Über Schaltfläche Response erzeugen Sie für eine markierte Nachricht im Status New eine Bestellbestätigung. Hinterlegen Sie dazu eine Bestellnummer und über einen Datumswähler ein Versand- und Lieferdatum.

In der Positionsliste können Sie zudem bei Bedarf die zu liefernden Stückzahlen reduzieren. Schaltfläche Speichern versendet die Antwort an den Besteller.

3. Bestelldaten einsehen

3. Bestelldaten einsehen

Über den Navigatorknoten In Process können Sie beantwortete Bestellunganfragen einschließlich der gesendeten einsehen auf Basis der EDIFACT-Nachrichtentypen ORDER und ORDRSP. Analog dazu finden Sie in Navigatorknoten Closed Ihre geschlossenen, d. h. abgelehnten Bestellanfragen.

Das EDI-Management-Portal im Detail


1. Nachrichten-/Statusübersicht im EDI-Monitor

1. Nachrichten- und Statusübersicht im EDI-Monitor

Vom Lieferanten-Portal wechseln Sie über das Menü links oben in die Rolle EDI-Manager.

In der Monitor-Anwendung finden Sie dann im Navigatorknoten Tables > Messages eine Übersicht über die EDI-Kommunikation. Für jeden Listeneintrag erhalten Sie in der Detailansicht relevante Informationen und können in Registerkarte Data die verarbeiteten Daten als XML-Daten einsehen und bei Bedarf herunterladen.

2. Dashboard-Statistiken einsehen

2. Dashboard-Statistiken einsehen

Ebenfalls in der Monitor-Anwendung finden EDI-Manager über Navigatorknoten Dashboards > Dashboards z. B. unter Message types eine Auswertung der verarbeiteten EDIFACT-Nachrichtentypen in Form eines animierten Tortendiagramms. Hier können Sie über Datumswähler den Betrachtungszeitraum eingrenzen oder anhand der Partnernummer filtern.

3. Benutzer und Berechtigungen verwalten

3. Benutzer und Berechtigungen verwalten

Als EDI-Manager können Sie in der Manager-Anwendung die verfügbaren Benutzer und Benutzergruppen, Rollen und Berechtigungen sowie Passwortrichtlinien lesend einsehen. Je nach Berechtigungen für die zugrunde liegende X4 Activities-Komponente URM könnten Administratoren diese Einstellungen für das Portaldemo-System ggf. auch global bearbeiten und speichern.

Zurück

Abweichungen vom tatsächlichen Prozessbeispiel möglich

Jetzt X4-Demos ausprobieren


Haben Sie noch Fragen?


Suchen Sie nach einer Lösung für eine konkrete Aufgabenstellung in Ihrem Unternehmen?
Gerne präsentieren wir Ihnen die X4 Suite oder unsere IT-Lösungen.

Ihr Ansprechpartner:

Nils Schmid, Geschäftsführer SoftProject GmbH

Nils Schmid

Ich bin für Sie da und beantworte gerne Ihre Fragen.

+49 (0) 7243 / 56 175-0

© 2018 SoftProject GmbH