Datenschutz-Hinweis: Diese Website nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Um eine detaillierte Beschreibung der verwendeten Cookies einzusehen und bei Bedarf deren Speicherung anpassen, besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

English

Smart Meter Rollout: Datenaustausch im Zählerwechselprozess und für Big Data Auswertungen

Kommunizieren Sie automatisiert mit Smart Meters auf Basis von Siemens AMIS TS und ermöglichen mit dem X4 Enterprise Service Bus digitale Prozesse zur Zählerregistrierung, zur automatischen Gerätekonfiguration, zur Ermittlung von Lastprofildaten, Tarif-/Verbrauchssdaten und Zählerstatuswerten sowie zum Smart Metering via Powerline.

Lernen Sie uns persönlich kennen!

05.06.2018 – 07.06.2018 Powertage Schweiz
DIE HERAUSFORDERUNG

Automatisierter Datenaustausch im Zählerwechselprozess und für Auswertungen

Unser Kunde unterstützt kleine und mittelständische Schweizer Energieversorger bei der Planung, Umsetzung und Nutzung professioneller Lösungen im Bereich Smart Energy. Als zentrales Verbrauchsdatenerfassungs- und Informationssystem für das gesamte Smart Grid kommt Siemens AMIS TS zum Einsatz. Dieses System kommuniziert via Powerline, also über das Stromnetz, mit den angeschlossenen Smart Metern.

Für den reibungslosen Austausch von klassischen Stromzählern gegen moderne Smart Meters sind viele Arbeitsschritte beim Kunden vor Ort und hinsichtlich der IT-Integration zwischen den beteiligten IT-Systemen zu koordinieren. 

Für den Betrieb einer landesweit vernetzten Lösung zum Smart Metering fallen nach erfolgreicher Zählerregistrierung und -Konfiguration zudem riesige periodisch erfasste Datenmengen an. Um diese Big Data effizient zu verarbeiten, müssen diese Daten in Zeitreihen gebracht und sinnvoll aggregiert werden.

UNSERE LÖSUNG

Smart vernetzt mit der X4 Suite

Eine smarte Prozesslösung kombiniert die Hardware-Infrastruktur zum Smart Metering mit einer flexiblen IT-Architektur zur Integration sämtlicher Daten, Prozessen und Anwendern. Unser Kunde entschied sich mit der X4 BPM Suite für eine flexible, hoch performante und skalierbare Integrationsplattform, um diese Prozesse zu automatisieren und zu optimieren.

Um die Zählerregistrierung anzustoßen, kann der Außendienstmitarbeiter per Mausklick in seiner Web-Anwendung die Initialisierung der Smart Meters starten. Im Hintergrund kommuniziert dann der X4 ESB über SOAP-Webservices mit Siemens AMIS TS. Der neue Smart Meter wird dabei über eine Prozesslösung auf Basis des X4 HTTP(S) Adapters und der Webservice-Schnittstelle X4 Webservices vollautomatisch registriert und anschließend konfiguriert. Als Ergebnis können nun Zählerstände und Viertelstundenwerte der neuen Verbrauchsstelle vom Smart Grid abgefragt und digital weiterverarbeitet werden.

Smart Meter Rollout mit der X4 BPM Suite

Nach Inbetriebnahme des Smart Meters im sogenannten Smart Grid liefert dieses umfangreiche, periodisch erfasste Messwerte an die Steuerungsebene via Siemens AMIS TS. Hier werden die riesigen Datenmengen zunächst konsolidiert und verdichtet werden. Über eine SOAP-Webservice-Schnittstelle werden alle relevanten Daten in Echtzeit abgerufen und vom X4 ESB zentral verarbeitet. Dabei handelt es sich u.a. um folgende Informationen:

  • Tarifdaten (d.h. Zählerstände), um diese im ERP-System zur Berechnung freigeben zu können
  • Lastprofildaten auf Basis von Viertelstundenwerten des Smart Meters
  • Statuswerte der einzelnen Smart Meters

Ein spezieller X4 Adapter aggregiert die abgerufenen Lastprofildaten in zeitbehaftete Datenreihen, sogenannte Zeitreihen. Im letzten Schritt werden die konsolidierten, indexierten Daten in einem speziellen Datenbank-Index für Big Data hoch performant gespeichert. Dieses Zeitreihenarchiv kann nun in Echtzeit ausgewertet werden, siehe X4-Lösung Zeitreihen-Auswertung.

Die an dieser Lösung beteiligten Komponenten:

  • Siemens AMIS TS als Verbrauchsdatenerfassungs- und Informationssystem zum Smart Metering
  • X4 ESB Server als zentrale Datendrehscheibe inkl. X4 Webservices als Schnittstelle zum Bereitstellen und Konsumieren von HTTP-Webservices
  • X4 Activities als Portal-Framework für individuelle Web-Anwendungen
  • X4 Activities Offline Tasks als Add-on zur Offline-Bearbeitung von Vorgängen für Außendienstmitarbetier
IHRE VORTEILE

Medienbrüche durch Smart Metering überwinden und Prozesse beschleunigen

Mit dieser smarten Lösung auf Basis der X4-Lösung gelang es, sämtliche Medienbrüche beim Zählerwechselprozess zu überwinden – von der Beauftragung über die Installation vor Ort bis hin zur Inbetriebnahme in das Smart Grid. Die integrierte Lösung ist nun in der Lage, die anfallenden riesigen Datenmengen des Smart Grids hoch performant zu verarbeiten. 

Mit dem X4 Enterprise Service Bus als zentraler Integrationsplattform ließen sich in kürzester Zeit komfortabel nutzbare Schnittstellen zur hoch flexiblen Auswertung zeitbehafteter Daten umsetzen. Mit der X4 Suite gelang zudem in kürzester Zeit ein vertikaler Durchstich vom Web-Portal des Außendienstmitarbeiters über das Smart Grid bis hinunter zum neu installierten Smart Meter. Unser Kunde konnte sich mit dieser smart vernetzten Lösung damit einen klaren Wettbewerbsvorteil verschaffen.

Branche: Versorgungswirtschaft

Kategorien:

  • Services bereitstellen
  • Prozesse digitalisieren
  • Systeme integrieren

Haben Sie noch Fragen?


Suchen Sie nach einer Lösung für eine konkrete Aufgabenstellung in Ihrem Unternehmen?
Gerne präsentieren wir Ihnen die X4 Suite oder unsere IT-Lösungen.

Ihr Ansprechpartner:

Joachim Beese, Geschäftsführer SoftProject GmbH

Joachim Beese

Ich bin für Sie da und beantworte gerne Ihre Fragen.

+49 (0) 7243 / 56 175-0

Weiterführende Informationen


Anwenderbericht eDig

Die X4 Suite bei der eDig AG ermöglicht eine smart vernetzte Energieversorgung für die Schweiz mit einem erfolgreich digitalisierten Zählerwechselprozess und einer effizienten Auswertung von Big Data beim Smart Metering.

X4 Demo Elasticsearch

Setzen Sie auf Elasticsearch als NoSQL-Datenbank zur Verwaltung großer Datenbestände? Dann ermöglicht Ihnen der Elasticsearch Connector die Integration dieser Big Data in Ihre Geschäftsprozesse.

Tutorial zu X4 BPM und Elasticsearch

In diesem Video-Tutorial beleuchtet unser Elasticsearch-Experte Matthias Glinka für unterschiedliche Anwendungsfälle die geeigneten Schnittstellen, welche die X4 Suite zur Anbindung von Elasticsearch und zur Visualisierung in einem auf X4 Activities basierenden Web-Portal bietet.

Integration in Netzleitsysteme

Integrieren Sie das Leitsystem HIGH-LEIT NT unseres Partners IDS für Gas-Transportnetzbetreiber mit dem X4 Enterprise Service Bus in vorhandene Fernwirktechnik und vernetzen relevante Drittsysteme.

Störungsabwicklung automatisieren

Verbinden Sie das Geoinformationssysteme mit ERP-Systemen über den X4 ESB, um Störungen in der Energieversorgung deutlich schneller zu beheben und manuelle Übertragungsfehler zu reduzieren.

© 2018 SoftProject GmbH