English

Schadensregulierung automatisieren

Digitalisieren Sie den Datenaustausch bei der Schadensregulierung mit dem Claim Gateway über das GDV-Schadennetz und reduzieren Sie so deutlich die Dauer der Schadensabwicklung.

DIE HERAUSFORDERUNG

Daten zwischen Versicherer und Schadensregulierer digitalisieren

Einer der führenden Schadendienstleister in Deutschland wickelt im Jahr über 40.000 Sachschäden mit den verschiedensten Versicherungen ab. Dabei erhielten früher Versicherungen ihre Gutachten- und Reparaturaufträge für Sachschäden auf allen möglichen Wegen wie Post, Fax, E-Mail oder über ein Online-Formular. Dies bedeutete einen hohen Aufwand: Alle hereinkommenden Daten mussten zunächst manuell im internen Schadensystem erfasst werden. Dieses Vorgehen war nicht nur ressourcenintensiv sondern auch fehleranfällig. Ziel war es daher, den kompletten Datenaustausch zu digitalisieren und weitestgehend zu automatisieren.

UNSERE LÖSUNG

Kommunikation über das GDV-Schadennetz mit dem Claim Gateway

Bei der elektronischen Schadensregulierung entschied sich der Dienstleister für das GDV-Schadennetz. Dieses hatte sich zuvor bereits bei der Regulierung von KFZ-Schäden durchgesetzt. Neben der Workflow-Optimierung und damit einfacheren Abwicklung hat die Datenübertragung im GDV-Netz weitere Vorteile: Zum einen die hohe Sicherheit für die Verarbeitung personenbezogener Daten, da der Austausch über hochsichere Leitungen in Deutschland erfolgt und damit den höchsten Ansprüchen der Datensicherheit und des Datenschutzes entspricht, zum anderen die Standardisierung der heterogenen Daten in einem Format.

Der Anschluss an das GDV-Schadennetz wurde innerhalb kürzester Zeit über das Claim Gateway von SoftProject bereitgestellt. Mit dem Claim Gateway lassen sich beliebige Versicherer oder Dienstleister anbinden. Das Claim Gateway wird im SoftProject-Rechenzentrum gehostet und dient nun als GDV-Proxy für den Datenaustausch im Schadenmanagement.

Die von der Versicherung im GDV-Format übermittelten Schadenmeldungen werden dabei in ein vorgegebenes, internes XML-Datenformat umgewandelt. Damit können die einzelnen Nachrichten richtig zugeordnet und weiterverarbeitet werden. Bei diesem Daten-Mapping erkennt das System anhand eindeutiger Merkmale einer Schadenmeldung vollautomatisch den Schadentyp und routet die Daten an den zuständigen Geschäftsbereich und dessen Sachbearbeiter.
Je nach Schaden wird der zuständige Gutachter bzw. Service-Techniker mit der Fallabwicklung beauftragt. Das erstellte Gutachten wird dann erneut zurück vom XML-Datenformat in das GDV-Format umgewandelt und automatisch an die Versicherung gesendet.

Schadensregulierung mit dem Claim Gateway

An dieser Lösung beteiligte Komponenten

  • Claim Gateway als zentrale Kommunikationsplattform für den sicheren, elektronischen Datenaustausch
IHRE VORTEILE

Wettbewerbsvorteile durch schnelle und sichere Schadensabwicklung

Das Claim Gateway automatisierte die wichtigsten Prozesse im Schadenmanagement. Der Schadensdienstleister nutzt derzeit diesen Service, um mit beliebigen Versicherern im Sachschaden elektronisch zu kommunizieren. Aufträge der Versicherungsunternehmen werden somit leichter abgewickelt und die Arbeit wird auch für den Versicherer einfacher, schneller und sicherer. Damit hat der Schadendienstleister einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Anbietern, die ihre Kommunikation noch nicht digitalisiert haben..

Branche: Versicherungen

Verwendete Produkte/Lösungen:

Haben Sie noch Fragen?


Suchen Sie nach einer Lösung für eine konkrete Aufgabenstellung in Ihrem Unternehmen?
Gerne präsentieren wir Ihnen unsere IT-Lösungen für die Versicherungswirtschaft.

Ihr Ansprechpartner:

Dirk Weingärtner, SoftProject GmbH

Dirk Weingärtner

Ich bin für Sie da und beantworte gerne Ihre Fragen.

+49 (0) 7243 / 56 175-0

Weiterführende Informationen


Best Practice: Repair Concepts

Repair Concepts führt mit der X4-Technologie von SoftProject den gesamten Datenaustausch mit den Versicherern medienbruchfrei elektronisch durch.

GDV-Datenaustausch

Wickeln Sie Glasschäden mit Hilfe des X4 ESB als Service im SoftProject-Rechenzentrum noch schneller und effizienter ab. Verarbeiten sie heterogene Schnittstellen und Daten für die GDV-basierte Kommunikation.

SAP-Integration

Integrieren Sie SAP-basierte Systeme in beliebige unternehmensübergreifende Prozesse und verbinden Sie diese medienbruchfrei mit non-SAP-Systemen. Mit dem X4 Enterprise Service Bus als zentralen Hub lassen sich Daten aus Shopsystemen, Dienstleistern, Lieferanten und anderen Geschäftsprozessen mit SAP-Systemen einfach integrieren..

Kumulschaden abwickeln

Zentralisieren und automatisieren Sie Ihre Planungen zur Begutachtung von Kumulschäden und integrieren Sie alle Prozessbeteiligten in die Abläufe.

© 2017 SoftProject GmbH