English

IT-Lösungen für die
Agrar- und Forstwirtschaft

SoftProject unterstützt Agrar- und Forstbetriebe
bei der Automatisierung ihrer Prozesse.

Profitieren auch Sie von der Prozessautomatisierung mit der X4 BPM Suite.

Moderne ESB-Technik in der Forstwirtschaft


In der Forstwirtschaft tauschen bereits heute verschiedene Akteure Daten im Prozess der Holzernte aus. In einem vom BMWI geförderten Projekt hat die SoftProject GmbH, gemeinsam mit dem Kuratorium für Wald und Forstwirtschaft und Komatsu, einem der größten Hersteller von Forstmaschinen, eine Plattform entwickelt, die den Datenaustausch zwischen allen Beteiligten abwickelt.

Ihr Ansprechpartner

Joachim Beese


Ich bin für Sie da und beantworte gerne Ihre Fragen.

Optimierung & Automatisierung mit X4-Technologie

Durch die X4 BPM Suite lassen sich Messdaten der Erntemaschine effizient bereitstellen und automatisiert verarbeiten. So erhält der Forstbetrieb direkten Zugriff auf die Holzliste und damit eine detaillierte Aufstellung aller geernteten Produkte. Ein aufwendiges und kostenintensives Messen der geernteten Produkte durch den Forstbetrieb, wie es derzeit üblich ist, kann somit entfallen.

Der Forstunternehmer profitiert von der Verkürzung der Zeitspanne von der Erbringung der Leistung bis zur Berechnung der erbrachten Leistungen. Dabei soll der heute übliche Schritt der Stellung einer Abschlagrechnung aufgrund automatischer Erfassung der Daten der Maschinensensoren und Prüfung entfallen.

X4-Lösungen für die Agrar- und Forstwirtschaft
X4 BPM Suite als Datendrehscheibe in der Agrar- und Forstwirtschaft

Prozesse in der Forstwirtschaft – Automatisiert mit der X4 BPM Suite

  • Austausch von Auftragsdaten zwischen Auftraggeber (Forstverwaltung oder Forstbetrieb) und Auftragnehmer (Forstunternehmer) nach vorab erfolgter Auftragsvergabe mit Festlegung der Preise für die Leistungen des Auftragnehmers
  • Aufbereitung und Übermittlung der Auftragsdaten an die Vollernter
  • Übermittlung der von den Vollerntern erstellten Protokolldaten bezüglich der erbrachten Leistungen und der Prüfprotokolle zur Überwachung der Messgenauigkeit der Vollernter-Sensordaten an den Auftragnehmer
  • Rechnungserstellung für die erbrachten Leistungen
  • Übermittlung der Rechnung und der Protokolldaten der Vollernter an den Auftraggeber

Smart Farming


Land- und forstwirtschaftliche Betriebe zeichnen sich durch Innovation und neueste Technologien aus. Die Möglichkeiten der Digitalisierung in der Landwirtschaft sind noch lange nicht ausgeschöpft und ihre Resultate werden Leistungsfähigkeit und Effizienz weiter steigern.

Auch in der Agrarwirtschaft bestimmt die Digitalisierung zunehmend die Lebens- und Arbeitswelt. Teilflächengenaue Ertrags- und Qualitätskartierungen sind Grundlage für die Bestandsführung der Folgefrucht, für Aussaat, Düngung und Pflanzenschutz. Standort-, flächen-, kultur- und sortenspezifisches Arbeiten steht im Vordergrund – Hightech im Dienste der Nachhaltigkeit, des Umweltschutzes und der Ökonomie.

Anwendungsfälle


Digitalisierung in der Landwirtschaft

Den Pflanzenbestand passgenau auf die einzelnen Böden abstimmen durch die Kombination unterschiedlichster Messdaten.

Datenaustausch in der Forstwirtschaft

Der X4 ESB verbindet in der Forstwirtschaft beispielsweise Holzernter-Systeme mit den IT-Systemen der Forstwirte.

Personalisierte Services

Landwirtschaftlichen Betrieben personalisierte Services zu Wetter- und Pflanzenschutz über den X4 ESB bereitstellen.

  • Automatisierter Datenaustausch zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer
  • Keine kostenintensiven Messungen dank der Verfügbarkeit der Messdaten von Erntemaschinen
  • Automatische Erfassung der Daten ohne Medienbrüche

© 2017 SoftProject GmbH