English

Neues von SoftProject

Ab jetzt alle News und Events zur X4 BPM Suite per E-Mail erhalten.
Melden Sie sich zu unserem kostenlosen X4 Newsletter an.

Lernen Sie uns persönlich kennen!

28.11.2017 – 30.11.2017 SPS IPC Drives 2017

X4 BPM Designer und X4 ESB Designer im Vergleich: Zwei Anwendungen aus einem Guss

Was unsere X4 BPM Suite einzigartig macht, ist die nahtlose Verbindung der fachlichen Prozessebene mit ausführbaren technischen Prozessen. Denn unser Standardprodukt bietet sowohl alle Werkzeuge zum Business Process Management (BPM) als auch eine grafische Prozess-Entwicklungsumgebung zur prozessorientierten Vernetzung von Bestandsystemen über einen zentralen Enterprise Service Bus (ESB). Heute betrachten wir die Gemeinsamkeiten und funktionalen Unterschiede unserer beiden Modellierungswerkzeuge der X4 BPM Suite ein wenig näher.

Die Modellierungswerkzeuge der X4 BPM Suite kurz vorgestellt

X4 BPM Suite

Mit dem X4 BPM Designer können Fachabteilungen, Prozessberater und Management ihre Geschäftsprozesse im Notationsstandard BPMN 2.0 modellieren und im gleichen Schritt dokumentieren. Die typische Vorgehensweise ist dabei „top-down“, also vom übergeordneten fachlichen Geschäftsprozess zum detailliert modellierten Teilprozess als Blaupause für die technische Umsetzung.

Der X4 ESB Designer richtet sich hingegen an IT-Fachkräfte, die ausführbare technische Prozesse, z. B. zur Transformation von Daten aus verschiedenen Bestandssystemen, in kürzester Zeit und ohne Programmierung in grafischen Werkzeugen eigenständig umsetzen, testen und automatisiert auf dem X4 ESB Server ausführen. Hierbei lassen sich die technischen Prozesse direkt mit der darüber liegenden BPM-Prozessebene verknüpfen.

Der BPMN Editor im X4 BPM Designer
Der BPMN Editor im X4 BPM Designer
Prozesslandkarte im X4 BPM Designer
Prozesslandkarte im X4 BPM Designer
Technischer Prozess im X4 ESB Designer
Technischer Prozess im X4 ESB Designer
Der Mapping Designer im X4 ESB Designer
Der Mapping Designer im X4 ESB Designer

X4 BPM Designer und X4 ESB Designer im Direktvergleich

In der folgenden Vergleichsmatrix haben wir unsere beiden Modellierungswerkzeuge und deren Anwendungsfälle einander gegenüber gestellt:

Geschäftsprozesse fachlich modellieren (BPM) X4 BPM Designer X4 ESB Designer
Geschäftsprozesse in BPMN modellieren und starten
BPMN-Prozessmodelle importieren als Add-on
Prozesslandschaften mit Prozesslandkarten abbilden
Berechnung von Prozesskosten (Einzelkosten)
Geschäftsregeln modellieren mit X4 BPM Rules  als Add-on
Human Workflows (Benutzeraktivitäten) einbinden in Kombination mit X4 Activities
Geschäftsprozesse (BPMN) mit technischen Prozessen verknüpfen
Ausführbare technische Prozesse erstellen
Technische Prozesse ohne Programmierung grafisch umsetzen
Services (SOAP, ReSTful etc.) grafisch bereitstellen und verwalten
Daten-Mappings per Drag & Drop grafisch modellieren
Datenbank-Statements in einem grafischen Editor erstellen
Systeme und Datenformate über X4 Adapter grafisch einbinden bzw. konvertieren
Platzhalter zur dynamischen Parametrierung verwalten
Mitgelieferte Integration Patterns (Entwurfsmuster) nutzen
Prozesslösungen testen und bereitstellen
Prozessmodelle validieren (Standard- und individuelle Prüfregeln)
Prozessausführung interaktiv testen (Debugging bzw. Simulation)
Prozessausführung per Mausklick starten
Prozessdokumentation auf Knopfdruck bereitstellen
Prozessbibliotheken nutzen und verwalten
Produktivität bei der Prozessentwicklung erhöhen
Standardisierte Prozessentwicklung auf Basis von Vorlagen
Wizards zur Projektverwaltung (Clean-up, Export etc.) nutzen
Umfassende, kontextsensitive Online-Hilfe nutzen
Fehlerbehebungen und Aktualisierungen laden (Internetverbindung erforderlich)

BPM und ESB in einem Werkzeug

Ob Sie sich für den „top-down“-Ansatz entscheiden und auf Basis Ihrer fachlichen Geschäftsprozesse die technischen Prozesse umsetzen, oder ob sie „bottom-up“ die bereits umgesetzten technischen Prozesse und Services in Prozesslandschaften bündeln und mit BPM-Prozessen orchestrieren: In beiden Fällen bietet Ihnen die X4 BPM Suite mit dem X4 BPM Designer und dem X4 ESB Designer das passende Werkzeug.

In der Praxis hat sich gezeigt, dass die Kombination der beiden Werkzeuge die Zusammenarbeit zwischen fachlicher und technischer Ebene optimal unterstützt. Deshalb bündeln wir sämtliche Modellierungsfunktionen für BPM und ESB in einem einzigen Eclipse-basierten Werkzeug. Anwender brauchen also nur eine Anwendung installieren, in der je nach erworbener Lizenz die entsprechenden Editoren bzw. Funktionen für alle Aufgabenstellungen mit BPM und ESB freigeschaltet sind.

Jetzt X4 BPM + ESB Designer ausprobieren

Neugierig geworden? In der Testversion der X4 BPM Suite ist ein vollständig nutzbares Gesamtpaket, einschließlich unseres Modellierungswerkzeugs. Dieses enthält alle Funktionen des X4 BPM Designers und des X4 ESB Designers in einer Anwendung und kann 30 Tage kostenlos getestet werden.

Weiterführende Informationen


X4 BPM Designer

Mit dem X4 BPM Designer modellieren Sie Ihre Geschäftsprozesse mit dem BPMN-Standard und meistern in kürzester Zeit die Umsetzung ohne Programmierung.

X4 ESB Designer

Wie Sie mit dem X4 ESB Designer technische Prozesse in kürzester Zeit grafisch modellieren und ohne Programmierung technisch umsetzen, direkt grafisch testen und effizient bereitstellen.

X4-Installationspakete zum Download

Melden Sie sich bei „Mein X4“ an und erhalten exklusiven Zugriff auf Downloads und Materialien.

Zurück

Über uns


SoftProject GmbH

Die SoftProject GmbH ist ein unabhängiges Software-Haus mit Hauptsitz in Ettlingen bei Karlsruhe. Das im Jahr 2000 gegründete Unternehmen wächst überdurchschnittlich und beschäftigt heute rund 70 Mitarbeiter. Mehr als 300 Unternehmen weltweit setzen mittlerweile auf die SoftProject-Technologie „Made in Germany“.

Als Spezialisten für die Digitalisierung und Automatisierung von Geschäftsprozessen bietet SoftProject Lösungen und Services rund um ihr Kernprodukt, die X4 BPM Suite. Zum Leistungsspektrum zählen außerdem Consulting, Training, Support sowie Hosting für Lösungen auf Basis der X4-Technologie.

© 2017 SoftProject GmbH