Datenschutz-Hinweis: Diese Website nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Um eine detaillierte Beschreibung der verwendeten Cookies einzusehen und bei Bedarf deren Speicherung anpassen, besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

English

Neues von SoftProject

Ab jetzt keine Neuigkeiten mehr verpassen! 
Melden Sie sich zu unserem kostenlosen X4 Newsletter an.

Lernen Sie uns persönlich kennen!

Das war die Digitalisierungsoffensive Schaden in Frankfurt

Volles Haus bei unserem Event "Digitalisierungsoffensive in der Versicherungswirtschaft" am 17.11.2016 in Frankfurt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Versicherungswirtschaft erhielten einen fundierten Einblick in das automatisierte Schadenmanagement auf Basis der X4 Suite von SoftProject. Ein Rückblick mit Impressionen, Teilnehmerstimmen und natürlich den Präsentationsfolien.

Die Digitalisierungsoffensive rollte – zwar zum letzten Mal in diesem Jahr, doch dafür mit viel Schwung in die Bankenstadt Frankfurt – bis ins InterCity-Hotel Frankfurt Airport. Mit der mächtigsten BPM-Suite im Gepäck und viel Liebe zu automatisierten Geschäftsprozessen treibt die SoftProject GmbH die Digitalisierung im Schadenmanagement voran und ermöglicht mit dieser Veranstaltung bereits zum dritten Mal den intensiven fachlichen, aber auch persönlichen Austausch zwischen Versicherungen, Dienstleistern, Anspruchstellern und IT-Experten.

Innovationen von SoftProject

SoftProject-CEO Dirk Detmer eröffnete die Konferenz, die bereits am Vorabend mit einem informativen X4 Usergroup-Treffen eingeläutet wurde. Dort hatten die Anwenderinnen und Anwender der X4 Suite gemeinsam die wichtigsten Themen ermittelt: einerseits die universelle Dienstleister-Schnittstelle, die die Claim Gateway bietet, um alle angeschlossenen Dienstleister elektronisch in die Prozesse des Versicherers zu integrieren. Anderseits die automatisierte Disposition von Aufträgen, sodass Sachbearbeiter im Schadenmanagement in Zukunft statt einen bestimmten Dienstleister vielmehr eine Dienstleistung beauftragen.

An diesen Teilnehmerwunsch konnte Dirk Weingärtner, Bereichsleiter Versicherungen bei SoftProject, ideal anknüpfen und stellte die passende SoftProject-Lösung Claim Suite vor, die auf Basis eines frei parametrierbaren Regelwerks den optimalen Dienstleister im Schadensfall ermittelt.

Die Fachvorträge

In sechs Fachvorträgen ging es bald Schlag auf Schlag für die rund 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Erfolgsberichten aus der Praxis bei der Vernetzung von Versicherern, Dienstleistern und Anspruchstellern:

  • Telematik - Fahrerassistenzsystem - autonomes Fahren - eCall
    Olaf Henning – Geschäftsführer Mahle GmbH
    Überblick über den aktuellen Entwicklungsstand
    Ausblick: Was ist in den nächsten 3 bis 5 Jahren zu erwarten?
    Welche Schnittstellen und Daten werden in Zukunft die Schadenprozesse beeinflussen?
  • Schnellere Schadenregulierung durch individualisierte Outbound-Telefonie
    Matthew Whittall – Geschäftsführer Claim Bees GmbH
    Am Anfang jeder Digitalisierung steht der Mensch
    Wie durch die richtige Kombination aus persönlicher Ansprache und Werkzeugen die Steuerungsquote im Schadenmanagement erhöht werden
  • Digitalisierung im Schadenmanagement bei der SV SparkassenVersicherung
    Patrick Uhrig – Technische Koordination Kraftfahrt-Schaden SV SparkassenVersicherung
    Wie neue Vertriebswege auch die Schadenprozesse beeinflussen
    Näher am Kunden: Beispiele, wir mit eingehenden Schadenmeldungen von Versicherungsmaklern die Schadenanlage und weiterführende Schadenmanagement-Prozesse automatisiert werden können
  • Digitalisierung im KFZ-Schaden durch elektronische Werkstatt-Steuerung
    Marco Riesenbeck – Geschäftsführer SSV Schadenschutzverband GmbH
    Der Schadenprozess aus Sicht eines Werkstattnetz-Betreibers
    Wie durch geschickte Kombination von Technik und spezialisierter Dienstleistung ein Mehrwert für Versicherungen entsteht.
    Welche Hebel zur Automatisierung gibt es und wo sind die Grenzen?
  • Excel war gestern - Regulierersteuerung 2016
    Jan Behncke – Abteilungsleiter Provinzial Nord Brandkasse AG
    Von den Anforderungen, über die Ausschreibung und Umsetzung bis zur Einführung – Ein Bericht aus der Praxis
    Welche Fallstricke gab es und was müssen Entscheider beachten?
    Der weitere Weg zum digitalisierten Schadenmanagement
  • Schadenbegutachtung im digitalen Zeitalter
    Philippe Roux – Geschäftsführer STP Sachverständigen GmbH
    Standardisierte Prozesse, Dokumente und Auswertungen als Voraussetzungen für die Digitalisierung im Sach- und Haftpflichtschaden
    Durch Standards und mengenbasierte Skaleneffekte hochspezialisierte Dienstleitungen wirtschaftlich ausführen. 

Das sagen die Teilnehmer:

Herzlichen Dank für die gelungene und sehr informative Veranstaltung
und die interessanten Gespräche

-  

Ich fand die Veranstaltung richtig gut!

-  

Die Veranstaltung hat uns einige Denkanstöße gegeben!

-  

Sehr praxisnahe Beiträge aus verschiedensten Themenbereichen

-  

 Es hat genau gepasst, gerne wieder!

-  

Die Vorträge waren sehr praxisorientiert.

-  

Bis zur nächsten Digitalisierungsoffensive!

Ein herzliches Dankeschön geht an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie an die Referenten unseres Fachtags zur Digitalisierung im Schadenmanagement. Wir hoffen, Sie auch nächstes Jahr wieder begrüßen zu dürfen.

Weiterführende Informationen


Claim Suite

Diese IT-Lösung ermöglicht im Schadensfall die automatisierte Disposition von Aufträgen an den optimalen Dienstleister auf Basis eines frei parametrierbaren Regelwerks.

Zurück

Über uns


SoftProject GmbH

Die SoftProject GmbH ist ein unabhängiges Software-Haus mit Hauptsitz in Ettlingen bei Karlsruhe. Das im Jahr 2000 gegründete Unternehmen wächst überdurchschnittlich und beschäftigt heute rund 70 Mitarbeiter. Mehr als 300 Unternehmen weltweit setzen mittlerweile auf die SoftProject-Technologie „Made in Germany“.

Als Spezialisten für die Digitalisierung und Automatisierung von Geschäftsprozessen bietet SoftProject Lösungen und Services rund um ihr Kernprodukt, die X4 Suite. Zum Leistungsspektrum zählen außerdem Consulting, Training, Support sowie Hosting für Lösungen auf Basis der X4-Technologie.

© 2018 SoftProject GmbH