Datenschutz-Hinweis: Diese Website nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Um eine detaillierte Beschreibung der verwendeten Cookies einzusehen und bei Bedarf deren Speicherung anpassen, besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

English

Neues von SoftProject

Ab jetzt keine Neuigkeiten mehr verpassen! 
Melden Sie sich zu unserem kostenlosen X4 Newsletter an.

Lernen Sie uns persönlich kennen!

Energiewirtschaft 4.0: Unsere Trend-Themen von der E-world 2018

Jedes Jahr aufs Neue treffen sich in Essen Fach- und Führungskräfte der europäischen Energiewirtschaft im Rahmen der E-world energy & water. Auf dieser Fachmesse präsentierten wir 2018 erstmals unsere Lösungen für die Zukunft der Energieversorgung den rund 25.000 Besuchern aus 73 Ländern. Was waren die diesjährigen Trend-Themen auf unserem Messestand in Halle 2?

Das intelligente Mess-System als zentraler Baustein der Energiewende

Seit Jahren sind sie in aller Munde, doch nur die wenigsten Fachbesucher haben sie bereits „live“ erlebt. Die Rede ist vom intelligenten Mess-Systemen, oder auch Smart Meter genannt. Kaum einer weiß damit etwas anzufangen und niemand scheint so richtig zu wissen, wozu das alles gut sein könnte. Und doch ist der digitale Wandel nicht aufzuhalten, sodass auf unsere Energieversorgungs-Kunden große Aufwände in der IT, im Prozessmanagement und im Zählerwesen zukommen.

Komplexe Prozesse und Abläufe müssen aufgebaut und beherrscht werden. Ein schnelle und systematische Hilfe für den Roll-out von Smart Metering & Co. bietet unsere Software-Lösung auf Basis der X4 Suite. Diese in Zusammenarbeit mit drei Schweizer Energieversorgern entwickelte smart vernetzte IT-Lösung ist bereits seit Anfang des Jahres produktiv im Einsatz. Die Prozesse laufen systemübergreifend vollständig digital. Auch die Service-Mitarbeiter freuen sich, endlich kein Papierunterlagen mehr wälzen zu müssen – Stichwort: digitale Bauakte.

Vernetzung mit X4-Technologie

Der digitale Kunde

Auch die Umsetzung von digitalen Kundenschnittstellen war ein häufig diskutiertes Thema. Die Erwartungshaltung der Kunden an die Energieversorger ist hier ein zentraler Treiber für Veränderung – was nicht nur Fluch, sondern auch ein Segen sein kann. Denn dadurch ergeben sich ganz neue Möglichkeiten und Chancen für Energieversorger.

Schon einfache Dinge wie elektronische Rechnungen, die sicher per signierter E-Mail oder via ZUGFeRD zugestellt werden, können bereits einen großen Mehrwert für die Kunden darstellen. Auch der digitale Netzanschlussprozess auf Basis der X4 Suite, der alle relevanten IT-System wie ERP, EDM, Netzberechnung und Leittechnik verbindet und zudem auch die digitale Einbindung von externen Beteiligten, Kunden, Elektroinstallateure oder interne Dienstleister in kürzester Zeit ermöglicht.

Eine digitale Vernetzung der Systemlandschaft und aller Beteiligten beschleunigt den Prozess, schafft Transparenz und schont die Nerven.

Datenschätze bergen

Über das bekannte Commodity-Geschäft hinaus gilt es für die Zukunft neue Möglichkeiten, Vermarktungswege und Produkte zu erschließen. Zu diesen Schätzen, die es zu heben gilt, zählen digitale Bestellprozesse und das Schaffen von Transparenz in den Energiedaten.

Wir bedanken uns für die vielen interessanten und sympathischen Gespräche und freuen uns mit unseren neuen Interessenten und Kunden auf die gemeinsamen Herausforderungen. Auch nächstes Jahr möchten wir Sie gerne wieder auf der E-world begrüßen – mit innovativen Lösungen rund um Big Data, Predictive Analytics und mit vielen Erfahrungswerten auf dem langen Weg hin zur Smart City.

Jetzt Digitalisierung, Flexibilisierung und Dezentralisierung erleben

Neugierig geworden? Dann kontaktieren Sie mich.
Ich bin für Sie da und beantworte gerne Ihre Fragen.

Praktisch. Progressiv. Programmatisch.

Frank Hoch, SoftProject GmbH

Ihr Ansprechpartner:

Frank Hoch
Sales Manager Versorgungswirtschaft bei SoftProject

+49-7243-56175-152

Weiterführende Informationen


Lösungen für die Versorgungswirtschaft

SoftProject unterstützt Unternehmen aus der Versorgungswirtschaft bei der Vernetzung ihrer Systeme, bei der Automatisierung von Prozessen wie Hausanschluss oder Marktkommunikation und bei dem Umstieg in das Smart Grid. Senken Sie Ihre Prozesskosten dauerhaft mit der X4 BPM Suite.

Anwenderbericht der eDig AG

Die X4 Suite bei der eDig AG (ehemals Smart Linth-Region) ermöglicht eine smart vernetzte Energieversorgung für die Schweiz mit einem erfolgreich digitalisierten Zählerwechselprozess und einer effizienten Auswertung von Big Data beim Smart Metering.

Zurück

Über uns


SoftProject GmbH

Die SoftProject GmbH ist ein unabhängiges Software-Haus mit Hauptsitz in Ettlingen bei Karlsruhe. Das im Jahr 2000 gegründete Unternehmen wächst überdurchschnittlich und beschäftigt heute rund 80 Mitarbeiter. Mehr als 300 Unternehmen weltweit setzen mittlerweile auf die SoftProject-Technologie „Made in Germany“.

Als Spezialisten für die Digitalisierung und Automatisierung von Geschäftsprozessen bietet SoftProject Lösungen und Services rund um ihr Kernprodukt, die X4 Suite. Zum Leistungsspektrum zählen außerdem Consulting, Training, Support sowie Hosting für Lösungen auf Basis der X4-Technologie.

© 2018 SoftProject GmbH